kcuwvx.biz

Menu

Hans Matheson

Männlich
1975-08-07

Photos von Hans Matheson

Films von Hans Matheson

Still Crazy

Still Crazy

Still Crazy (1998)
Komödie, Musik
In the seventies Strange Fruit were it. They lived the rock lifestyle to the max, groupies, drugs, internal tension and an ex front man dead from an overdose. Even their demise was glamorous; when lightning struck the stage during an outdoor festival. 20 years on and these former rock gods they have now sunk deep into obscurity when the idea of a reunion tour is lodged in the head of Tony, former keyboard player of the Fruits. Tony sets out to find his former bandmates with the help of former manager Karen to see if they can recapture the magic and give themselves a second chance.
Les Misérables

Les Misérables

Les Misérables (1998)
Krimi, Drama, Historie, Liebesfilm
Düsteres 19. Jahrhundert: Das Jahrhundert von satten Industriellen auf der einen Seite und einem traurigen Industrieproletariat auf der anderen Seite. Der Protagonist Valjean ist wegen des Diebstahls von Brot ins Gefängnis gekommen und hat dort 19 Jahre lang eingesessen. Nun, da er wieder in Freiheit ist, muß er erst einmal wieder Mensch werden. Ein Bischoff der ihm Zuflucht gewährt, ist einer der Wenigen, die Valjean ein zweite Chance geben. Dennoch gelingt es Valjean sein früheres Leben zurückzulassen, und er arbeitet sich hoch, bis er Bürgermeister einer kleinen Stadt wird. In Fantine die wegen ihrer unehelichen Tochter ihre Anstellung verliert und als Prostituierte ihre Tagewerk verrichte muss, findet er seine große Liebe. Doch die Vergangenheit holt Valjean ein - in Gestalt des Polizeiinspektors Javert der Valjean wiedererkennt und alles daran setzt, in wieder ins Gefängnis zu bringen.
Bathory - Die Blutgräfin

Bathory - Die Blutgräfin

Bathory - Die Blutgräfin (2008)
Drama, Fantasy
Im 16. Jahrhundert heiratet die junge Gräfin Erzsebet Bathory den ungarischen Fürsten Franz Nadasdy und wird dadurch zu einer der mächtigsten Regentinnen im Reiche Habsburg. Während ihr Gatte sich in Schlachten gegen die Osmanen einen Namen als "Schwarzer Ritter" macht, genehmigt sich Elisabeth daheim eine Affäre mit dem Maler Caravaggio, lässt sich von einer vermeintlichen Hexe Schönheitstipps geben und verhält sich zuweilen grob gegen ihre Mägde. Als Franz stirbt und König und Kirche auf ihre Güter schielen, dreht man ihr daraus einen Strick.
Making Love

Making Love

Making Love (2000)
Drama
Costanza is drinking a beer in a Prague pub, a summer night in 1968, while a violinist enters and starts playing a "canone inverso" for her. It is not a case, that music and that violin have a story behind that could concern her. It is the love story between Jeno Varga and the music, between Jeno and Sophie.
Dina - Meine Geschichte

Dina - Meine Geschichte

Dina - Meine Geschichte (2002)
Drama
Durch einen tragischen Unfall verschuldet das kleine Mädchen Dina den Tod ihrer Mutter. Vom Vater verstoßen, weitgehend ohne soziale Kontakte, wächst das Mädchen fürderhin vor allem in Zwiesprache mit sich selbst und der Natur auf. Und entwickelt sich dennoch zu einer lebens- und liebeslustigen, jungen Frau die es versteht, andere Menschen für ihre Zwecke zu nutzen. Die Erinnerungen ihrer Kindheit wollen sie dennoch nur schwer loslassen, bis sie eines Tages ihrer ganz großen Liebe begegnet ...
Elizabeth I - The Virgin Queen

Elizabeth I - The Virgin Queen

Elizabeth I - The Virgin Queen (2005)
Drama, Historie, Liebesfilm
Die Geschichte von Elizabeth I. von England (Anne-Marie Duff, "Shameless") ist eine der spannendsten und bewegendsten der europäischen Königshäuser. Von dem ihr drohenden Tod durch ihre Schwester Mary (Charlotte Winner), die sie eines Attentats bezichtigt, über Prunk und Verehrung durch das Volk, bis hin zu einem Ende, an dem sie einen Jüngling (Dexter Fletcher, "Der Sternwanderer") zu ihrem Geliebten macht. Doch Elizabeth wird schwach und gestattet ihm, einen sinnlosen Krieg zu beginnen.
Nero - Die dunkle Seite der Macht

Nero - Die dunkle Seite der Macht

Nero - Die dunkle Seite der Macht (2004)
Kriegsfilm, Drama
As a young boy, future emperor Nero witnesses the mad Emperor Caligula kill his father and exile his mother. While in exile in the pontine islands, Agrippina, his mother, sees a vision telling her that her son can become emperor, but she will have to die first. She accepts the proposal. Back in Rome, Nero, now being raised by emperor Claudius after Caligula's death, Agrippina returns. She poisons Claudius' food and Nero becomes emperor. At first, Nero cuts taxes and introduces successful programs and invades Brittania. Soon he meets a beautiful slave named Claudia Acte, and marries her, throwing off his engagement with Claudius' daughter, Claudia Octavia, telling her she can marry someone she will be happy with. Heartbroken, she arrives at an island and kills herself. Nero enjoys being married to Claudia Acte, but soon he gradually goes mad with power and sets fire to Rome.